ISRAELS POLIZEI STUERMT TEMPELBERG

This is how “FAZ” in Germany reports about the violation:

09. Februar 2007

Im Streit über Bauarbeiten Israels am Fuße des Tempelbergs in Jerusalem sind bei Zusammenstößen am Freitag mehrere Menschen verletzt worden. Die Polizei habe das Gelände der Al-Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg gestürmt, berichteten Augenzeugen.

Während muslimische Gläubige Steine warfen, setzte die Polizei demnach Tränengas und Blendgranaten ein. Ein Teil der Demonstranten verbarrikadierte sich in der Moschee, wie Augenzeugen berichteten. Laut Polizei wurden 17 Demonstranten und 15 Beamte verletzt sowie 17 Menschen festgenommen.

„Lage voll unter Kontrolle“

Der palästinensische Politiker Mustafa Barguti warf den Israelis vor, sie seien noch vor dem Ende der Freitagsgebete gewaltsam auf das Gelände der Al-Aqsa-Moschee vorgestoßen. Ein israelischer Polizeisprecher sagte, Aufgabe der Einheiten sei es, für Ruhe zu sorgen. Die Polizei habe die Lage „voll unter Kontrolle“.

In den engen Gassen der an den Tempelberg angrenzenden Altstadt von Jerusalem bewarfen Palästinenser Polizisten mit Steinen und Flaschen. Auch an einem Hauptkontrollpunkt und Übergang vom Westjordanland nach Jerusalem kam es zu Zusammenstößen mit Sicherheitskräften. Israels Ministerpräsident Ehud Olmert hatte am Donnerstag eine Bitte von Verteidigungsminister Amir Peretz zurückgewiesen, die archäologische Grabung zu stoppen.

Israelische Behörden betreiben derzeit Arbeiten an einem im Jahr 2004 teilweise eingestürzten Fußweg. Er führt vom Platz der Klagemauer auf den Tempelberg, auf dem die Al-Aqsa-Moschee steht. Ein Abschnitt des Weges soll durch eine neue Konstruktion ersetzt werden. Aufgebrachte Muslime und arabische Regierungen protestieren seit Dienstag gegen die Bauarbeiten, die ihrer Meinung nach die Moschee gefährden. Sie gilt als eines der wichtigsten Heiligtümer der Muslime.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: